Riebelessuppe

250 g Mehl 2 Eier 1 Eigelb Salz 1 ½ l Fleischbrühe Schnittlauch Muskat
Fleischbrühe mit Einlage.
Aus den Eiern, Eigelb, Salz und Mehl einen festen Teig herstellen. Diesen mit einem Reibeisen zu feinen Riebele reiben. Trocknen lassen. In der Fleischbrühe fünf Minuten aufkochen. Vor dem Servieren mit Schnittlauch und Muskat verfeinern.