Kürbiscremesuppe

1,5 kg Kürbis 1 kleine Zwiebel 20 g Butterschmalz 500 ml Gemüsebrühe 2 EL Kürbiskerne 250 g Frischkäse 250 ml Sahne 100 ml Weißwein, trocken 1 kleine Scheibe Ingwer Salz
Gehaltvolle Vorspeise zur Herbstzeit. Durch Verwendung von Frischkäse nicht ganz so schwer.
Den Kürbis schälen und von den Fasern und Kernen befreien. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls würfeln. Das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Kürbis hinzufügen und ca. 3 Minuten mitschmoren lassen. Die Gemüsebrühe aufgießen. Ingwer zufügen. Kürbis in der Brühe etwa 5 Minuten gar ziehen lassen. Den Frischkäse in der Suppe auflösen. Sahne und Wein hinzufügen und kurz aufkochen. Eventuell mit einer Brise Salz abschmecken. Suppe pürieren. In einer kleinen Pfanne Kürbiskerne ohne Fett anrösten. Suppe vor dem Servieren mit dem Handstab aufschäumen. Eine Kelle Suppe in jedes Teller geben und einige Kürbiskerne darüber streuen.