Eingemachtes Kalbfleisch

750 g Kalbfleisch 1500 ml Fleischbrühe 250 ml Riesling, trocken 250 ml Sahne 1 Eigelb 1 Zwiebel 2-3 Esslöffel Mehl 1/2 Zwiebel Suppengrün Margarine oder Butter Zitronensaft
Schmackhafte Krankenkost für überzechte Schwaben zum Wiedererlangen der Schaffenskraft oder als Grundlage zum weiter- trinken.
Kalbfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Mit dem Suppengrün und der Zwiebel in der Instantbrühe weich kochen. Für die Soße eine helle Mehlschwitze zubereiten und mit 500 ml Fleischbrühe auffüllen. Soße gut durchkochen lassen. Wein und Sahne in die Soße geben und mit Zitronensaft abschmecken. Fleisch in die Soße geben und nochmals aufkochen. Zum Schluss das Eigelb unterziehen und sofort anrichten. Dazu passt Reis oder handgeschabte Spätzle