Besentöpfle

500 g Sauerkraut 1/4 l trockenen Riesling 150 g Schweineschmalz 2 Äpfel 2 bis 3 kleine Kartoffeln Lorbeerblätter, Nelke und Wacholderbeeren 2 TL Zucker 4 Maultaschen 400 g Spätzle 16 Buabaspitzle 4 kleine geräucherte Bratwürste 4 Leberwürste 4 Blutwürste 400 g gerauchter Bauch in vier Scheiben aufgeschnitten
Ein Gericht für den großen Hunger, mit all den Köstlichkeiten die man in den Besenwirtschaften bekommt.
Äpfel und Kartoffeln schälen und fein raspeln. Mit dem Schmalz, dem Wein, den Gewürzen und dem Zucker zum Sauerkraut geben. 1 bis 2 Stunden sachte köcheln lassen. Die Äpfel und Kartoffeln müssen total verkocht sein. Eventuell etwas Wein nachgießen. Die Buabaspitzle in einer Pfanne scharf anbraten. Spätzle zugeben und erwärmen. In einer zweiten Pfanne die Bratwürste anbraten. Die Würste, die Maultaschen und die Bauchscheiben in Fleischbrühe erwärmen. Alle Zutaten auf das Kraut geben und servieren. Maultaschen, Spätzle und Buabaspitzle gibts bei uns im Kühlregal. Statt Äpfel nehme ich Apfelbrei und lass dafür den Zucker weg.
 